Wahrnehmungsförderung

Viele unserer SchülerInnen weisen große Defizite in der Wahrnehmung auf. Dadurch ist es ihnen vielfach nicht möglich. Lerninhalte aufzunehmen.

Wahrnehmung ist das Aufnehmen und Verarbeiten von Reizen über die verschiedenen Sinne. Ziel der Wahrnehmungsförderung ist es, den SchülerInnen ein möglichst vielfältiges, aber richtig dosiertes Reizangebot anzubieten. Wichtig ist dabei, eine Reizüberflutung, der unsere SchülerInnen im alltäglichen Leben sehr oft ausgesetzt sind, zu vermeiden. Das Reizangebot muss auf den jeweiligen Schüler / die jeweilige Schülerin individuell abgestimmt sein.

schmecken
Schmecken
Geschicklichkeit
Geschicklichkeit
tasten
Tasten
"be"greifen
“Be”greifen